top of page
Suche

Generalversammlung Schwingklub Aarau

Nach zwei von der Corona-Pandemie geplagten Jahren kehrte in der Schwingsaison 2022 endlich wieder ein Hauch von Normalität zurück. Entsprechend gut war auch die Generalversammlung des Schwingklubs Aarau besucht. 64 Mitglieder fanden den Weg ins Restaurant Dietiker in Suhr.


Erfolgreiche Saison der Aktivschwinger

Mit 18 gewonnenen Kränzen verlief die Saison der Aktivschwinger ausserordentlich erfolgreich. Mit dem Sieg im AMAG-Cup, drei Neukranzern, einem neuen Bergkranzer, einem neuen Teilverbandskranzer und einem Neueidgenossen gab es an jedem Schwingfest etwas zu feiern:


5 Kränze:

Hügli Kaj (Bergkranz Schwägalp, Baselländisches, Baselsstädtisches, Solothurner und Aargauer Kantonalschwingfest)


3 Kränze:

Widmer Tobias (ESAF Pratteln, Baselländisches und Solothurner Kantonalschwingfest)

Hermann Oliver (Bergkranz Stoos , Baselländisches und Aargauer Kantonalschwingfest)

Roth Jan (Neukranzer; Baselländisches und Solothurner Kantonalschwingfest, Nordwestschweizer)


2 Kränze:

Vieira Tiago (Baselländisches Kantonalschwingfest, Nordwestschweizer)


1 Kranz:

Roth Tim (Neukranzer; Aargauer Kantonalschwingfest)

Reinhardt Pirmin (Neukranzer; Aargauer Kantonalschwingfest)


ESAF 2022 in Pratteln

Ebenso erfolgreich konnte das Saisonhighlight in Pratteln gestaltet werden. Mit sieben Schwingern stellte der Schwingklub so viele Athleten am ESAF wie wohl noch nie in der Klubgeschichte und die grösste Delegation der Nordwestschweizer. Tobias Widmer erkämpfte sich mit fünf Siegen, zwei Gestellten und nur einer Niederlage den eidgenössischen Kranz. Ebenso gelungen waren die Auftritte von Hermann Oliver (Schlussrang 10b), Hügli Kaj (12b), Roth Tim (12d), Vieira Tiago (17j), Roth Jan (19c) und Reinhardt Pirmin (37g).


Schachenschwinget

Das Schwachenschwinget fand am 1. Mai 2022 statt. Mit 59 Aktivschwinger, 146 Jungschwinger und über 1'200 Besuchern ging das Fest bei strahlendem Wetter über die Bühne. Im Schlussgang standen sich die Aarauer Widmer Tobias und Vieira Tiago gegenüber. Tobias Widmer konnte das Fest für sich entscheiden. Die Aarauer Jungschwinger erkämpften sich 8 Zweige.


Erweiterung Schwinghalle

Im Jahr 2022 konnte auch das Projekt „Erweiterung Schwinghalle“ umgesetzt werden. Die Schwinghalle in Aarau wurde durch erhebliche Eigenleistung um einen Mehrzweckraum für Kraft- und Konditionstraining erweitert. Grosser Dank gebührt dem Bauleiter Urs Meyer für seine hervorragende Arbeit sowie allen fleissigen Helfern.


Mathias Studinger - Neuer Technischer Leiter der Aktivschwinger

Mathias Studinger ist neu Technischer Leiter der Aktivschwinger. Der 18fache Kranzschwinger übernimmt das Amt von Stephan Studinger für mindestens ein Jahr.


Freimitglied Stephan Studinger

Der 37fache Kranzgewinner und Sieger von sechs Rangschwingfesten Studinger Stephan gibt nach sechs Jahren sein Amt als Technischer Leiter ab. Als Dank und Anerkennung für seine jahrelange Arbeit im Vorstand und als Technischer Leiter sowie seiner sportlichen Karriere wurde ihm die Freimitgliedschaft verliehen.


Kampfrichter

Grosser Dank gebührt den fünf Kampfrichtern für ihre wertvollen Einsätze im Jahr 2022:

Härry Martin, 12 Einsätze

Suter Mathias, 5 Einsätze

Schumacher Michael, 4 Einsätze

Cederic Francois, 3 Einsätze

Hunziker Heinz, 2 Einsätze


Ehrungen

Andi Schumacher, 10 Jahre Vorstand

Daniel Röthlisberger, 80 Jahre

Karl Salchli, 80 Jahre

Heinz Stämpfli, 75 Jahre

25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page