Suche

Klubschwinget Attelwil

Wie jedes Jahr fanden sich auch heuer unsere Schwinger in Attelwil zum Klubschwinget ein. die Familie Reinhard organisierte auf ihrem Hof wiederum ein tolles, kleines Fest bei prächtigem Wetter.Unsere zahlreichen Jungschwinger wurden in 4 Kategorien eingeteilt und gaben am letzten Schwingfest der Saison nochmals alles.


In der jüngsten Kategorie siegte Buser Sämi gegen Roth Nando und kürte sich so zum ersten Sieger des Tages.

Suter Simon konnte in einem packenden Kampf gegen Rösch Ruben einen bilderbuchmässigen Hüfter ansetzen und gewann platt.

In der Kategorie drei kam es zu einem Familien-Duell: Studinger Gian siegte gegen seinen jüngeren Cousin Russo Giulio.

Mit einem perfekten Wyberhaken konnte Roth Tim seinen Zwillingsbruder Jan platt besiegen.


Im Schlussgang der Aktivschwinger kam es zu einem Generationenkampf zwischen dem jungen Kehr Damian und Studinger Stephan, der seinen allerletzten Wettkampf bestritt. Mit seinem ausgeklügelten Knietätsch gewann Stephan nach ungefähr 2 Minuten und liess sich als Sieger schultern.

Der in Däniken wohnhafte Stephan konnte in seiner langjährigen Karriere insgesamt 37 Kränze gewinnen. Davon herauszuheben ist vor Allem der Kranzgewinn am Bergfest auf der Rigi im Jahr 2014. Mit seinem blitzschnellen Übersprung konnte unser Routinier auch in der Saison 2019 einige Top-Schwinger auf den Rücken legen und darf mit 5 Saisonkränzen auf seine erfolgreichste Saison zurückblicken. Stephan wird unsere Aktivschwinger weiterhin als Technischer Leiter unterstützen und betreuen.

Lieber Stephan, wir sind mächtig stolz auf dich und gratulieren dir herzlich zu deiner hervorragenden Schwinger-Karriere. Stets ein Lächeln im Gesicht und mit deiner ruhigen Art warst und bist du immer eine grosse Stütze für uns. Vielen Dank!

235 Ansichten

KONTAKT

Soziale Netzwerke